Presse


Einmal Berlin und zurück in einem 100-minütigen Programm

Presse >>

Nadia Gruhn nahm  das zahlreich erschienene  Amalthea Publikum mit auf eine musikalische Zeitreise ins "Alte Berlin". Aus einem kleinen Ausflug nach Berlin wurde eine Odyssee durch die Großstadt mit ihren Milieus und Hinterhöfen, mit Liebesgeschichten und Tratsch und Klatsch. Eine Liebeserklärung  auf das "Romantische Lied von Zille und sein Milieu".
"Berlin als janzes zu beschreiben, det jeht nich! Berlin, det is n Mosaik!" erklärt Nadia Gruhn. Sie verstand es dank ihrer facettenreichen und ausdrucksstarken Stimme das Publikum zu begeistern. Diese dankten es ihr mit minutenlangem Applaus, und mit einem Spaziergang durch die nächtlichen Straßen von Berlin verabschiedete Nadia 'Gruhn ihr Publikum.  Neue Westf.
 

Zuletzt geändert am: Apr 25 2011 um 8:00 PM

Zurück